MTB-Kurs "Spitzkehren" - Wald & Wasser Natursport

Wald & Wasser Natursport
Paddeln - Mountainbiken - Genießen

Direkt zum Seiteninhalt
Mountainbike > Mountainbike-Kurse

MTB-Kurs "Spitzkehren"
(Pfälzerwald)

Inhalte:
  • Bike-Check
  • Gleichgewichtsschulung auf dem Bike
  • Vertiefung Grundposition (Arm- und Beinarbeit)
  • Vertiefung Bewegungsspielräume  
  • Kurventraining (Schwerpunkt Blickführung)
  • Hilfe- und Sicherheitsstellung beim Spitzkehren bewältigen
  • Einzelkorrekturen mit Video- und Bildanalysen
  • "Switchback-Training" (Übungsreihe zum Hinterradversetzen)
  • individuelle Differenzierungen  
Hinweis: Der Kurs richtet sich an bereits fortgeschrittene Bikerinnen und Biker! Du solltest dich im steilen Gelände sicher fühlen, eine fortgeschrittene Bremstechnik haben und über ein gutes Gleichgewicht auf dem Bike verfügen!

Ort: Pfälzerwald (Annweiler am Trifels)
Dauer: ca. 5-6 Stunden
Kosten:
70 € pro Person (ab 4 Personen)
26.09.2020
weitere Termine auf Anfrage

Nur noch Spitzkehren hindern dich daran deine Lieblingstrails flüssig zu durchfahren.
Enge Spitzkehren bremsen dich bei der Abfahrt aus und du möchtest dem ein Ende setzen.
Das Balancieren in engen Kurven und steilem Gelände ist noch ein Rätsel für dich.
Du hinterlässt beim Durchfahren einer Spitzkehre unschöne Bremsspuren und möchtest endlich lernen das Hinterrad zu versetzen.
Du suchst nach einer methodischen Reihe, die dir das Erlernen der Spitzkehren-Technik erleichtert.
Dann ist unser Spitzkehren-Kurs genau das richtige für Dich!

Zur Info und Sicherheit:

Bitte bringt ein technisch einwandfreies Mountainbike mit!
Es besteht Helmpflicht bei dem gesamten Kurs. Langfingerhandschuhe und Radbrille werden für die Abfahrten empfohlen.
Bitte denkt an passende Ersatzteile zu eurem Bike.
Eine Trinkflasche am Rad oder im Rucksack sowie ein Pausensnack werden für den Spitzkehren-Kurs benötigt.
Für das saubere Erlernen der Bewegungstechnik auf dem Bike empfehlen wir Plattformpedale mit einem stabilen Schuhwerk.
Protektoren können Sicherheit geben, sind aber nicht zwingend erforderlich.

Zurück zum Seiteninhalt